Aktuelles

Aktionen im Forsthaus Haidberg

Wir bedanken uns überschwänglich für Eure tolle Unterstützung bei der „Klima Challenge RUHR“.

Die KlimaMetropole Ruhr 2022 hat „grüne Projekte“ im Rahmen eines Wettbewerbes für gute klimafreundliche Ideen im Alltag gefördert. Das Forsthaus Haidberg hatte sich mit der Idee beworben: „Grow it local: Essen selbstgemacht“: Lebensmittel mit schlechter CO2-Bilanz und unzähligen Flugkilometern wollen wir vermeiden und stattdessen die Selbstversorgung im Forsthaus-Gemüsegarten verbessern, damit mehr regionales, nachhaltiges und ökologisches Essen auf den Tisch kommt.

Heute haben wir erfahren, dass wir zu den Gewinnern gehören und unsere Ideen voll umsetzen können.

Danke an die Klima Challenge Ruhr, aber vor allem: Danke dafür, dass ihr durch Euer Mitspielen zu unserem Erfolg beigetragen habt!!!!

Frühling erleben und erfahren!

Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren sind herzlich eingeladen, an unserem Osterferienprojekt im Forsthaus Haidberg teilzunehmen.
Vier Tage lang wollen wir das Thema Jahreszeiten intensiv betrachten: Dazu werden wir unseren Gemüsegarten bunt und fantasievoll gestalten und dabei mit aller Kraft dem Insektensterben entgegenwirken. Wir wollen den Farben des Frühlings nachspüren, dazu Fensterbilder entwerfen und einen großen Überraschungsausflug zu den Gärten der Welt unternehmen. Und natürlich jede Menge Spaß dabei haben.

Dienstag, 23.4.19, 14 Uhr bis Freitag, 26.4.19, 16 Uhr

Kostenbeitrag: 25 €, Geschwister 23 €, ermäßigt 15 €.
Telefonische Anmeldung ab dem 18. 3. 19, Montag bis Donnerstag von 11 bis 15 Uhr unter 02365 81801.
Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e. V. statt.

Schreiben wie gemalt!

Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren sind herzlich eingeladen,
an unseren Winterferienprojekten im Forsthaus Haidberg teilzunehmen.

Jeweils drei Tage lang wollen wir ohne Schule und ohne Noten mit Sprache und Schrift
experimentieren, gemeinsame Geschichten entwickeln, auf Wachstafeln schreiben, echte Schreibfedern erstellen, Papier schöpfen und ein fantastisches Begrüßungsschild für unser Haus gestalten.
Und natürlich jede Menge Spaß dabei haben.

Termine:
Do, 27.12.18, 14 Uhr bis Sa, 29.12.18, 16 Uhr
oder
Do, 3.1.19, 14 Uhr bis Sa, 5.1.19, 16 Uhr


Kostenbeitrag 20 €, Geschwister 18 €, ermäßigt 10 €
Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e. V. statt.

Telefonische Anmeldung ab dem 26. 11. 18, Montag bis Donnerstag von 11 bis 15 Uhr unter 02365 81801.

Bürgermeister gratuliert dem neuen Vorstand!

Bürgermeister Werner Arndt gratuliert dem neu gewählten Vorstand des Forsthaus-Trägervereins
und lobt die erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit.
Zum Brief des Bürgermeisters

Ferienspaß war ein voller Erfolg

„Kunst in der Natur“, das waren wunderschöne Land-Art-Tage mit Aktionen auf unserem Gelände,
auf der Obstwiese und in der Haard.
Mit ihrer ganzen Kreativität und viel Spaß am Ausprobieren haben die Teilnehmer*innen Skulpturen, Bilder und beleuchtete Werke in der Nacht entstehen lassen.
Alle Kunstwerke haben wir fotografisch festgehalten und bereiten eine kleine öffentliche Ausstellung vor.
Wir sagen rechtzeitig Bescheid!

 

Kommentare sind geschlossen.