Herzlich willkommen zum Fortbildungsseminar „Maskerade“

Es geht um Masken aller Art, um Verwandlung, Darstellung und Anonymisierung. Wir erproben die Herstellung verschiedener Masken und untersuchen ihre Bedeutung in der Kinder- und Jugendarbeit.

Das Seminar beginnt am 5. 4. 19 um 17 Uhr. Anreise ist bereits ab 16 Uhr möglich. Es endet am 7. 4. 19 gegen 14 Uhr.
Bitte wetterfeste Wechselkleidung und bei Übernachtung Bettwäsche und Waschzeug mitbringen.
Wir erheben keine Teilnahmegebühren. Die Veranstaltung wird gefördert durch die Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e. V.
Bei Absage weniger als 2 Wochen vor dem Termin erheben wir eine Stornogebühr von 20 €.
Anmeldung und Rückfragen bitte unter 02365 81801.
Wir freuen uns auf Euch!

Ina Georg, Kursleitung
Irina Raeder, Referentin

Kommentare sind geschlossen.